Home - Leitbild

Die LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH ist ein Unternehmen im sozialen Dienstleistungsbereich und Trägerin von Einrichtungen zur Förderung und Betreuung, zur Rehabilitation und Integration von Menschen mit Behinderungen.

In folgenden Bereichen sind wir tätig: Pädagogische Frühförderung, Integrativer Kindergarten, Werkstätten und Wohnstätten für Menschen mit Behinderung; außerdem sind wir Mitträgerin einer Schule (Förderzentrum für Geistige Entwicklung).

Unser Leitbild wurde von allen MitarbeiterInnen und Gremien gemeinsam erarbeitet. Es gibt Auskunft über Grundlagen und Ziele unserer Arbeit. Zusammen mit den Konzeptionen der Bereiche bildet es Richtschnur und Rahmen für unser Handeln; es ist für alle MitarbeiterInnen bindend.

Unser Leitbild und unsere Konzeptionen werden regelmäßig überprüft und in erforderlichem Maße fortgeschrieben.

Wir wollen auch zukünftig eine kompetente Anbieterin und Partnerin im Kreis Plön bleiben.

 

Die nachfolgenden Leitsätze gelten selbstverständlich auch für die Menschen ohne Behinderungen, die in unseren Einrichtungen betreut werden.

 

 

LEITSÄTZE

Wir ermöglichen Menschen mit Behinderung ein ihnen entsprechendes Leben, Lernen, Arbeiten und Wohnen. Dies umfasst Förderung, Betreuung, Begleitung, berufliche Bildung und Qualifizierung. Wir unterstützen Selbstbestimmung, Mitwirkung und Eigenverantwortung und den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Unsere Angebote orientieren sich an den Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten der Menschen mit Behinderung. Grundlage und Rahmen bilden die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Eltern, andere Angehörige und rechtliche BetreuerInnen bringen wichtige Erfahrungen in unsere Arbeit ein. Wir suchen das Gespräch und bieten Hilfe und Beratung an. 

 

Als Interessenvertreterin von Menschen mit Behinderung betreiben wir engagierte und zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit.

 

Wir erreichen unsere Ziele durch eine Organisation, in der Zuständigkeiten und Arbeitsabläufe eindeutig, klar und nachvollziehbar geregelt sind. Wir wollen die Mitgestaltung durch die Beteiligten und den offenen Informationsaustausch.

 

Unsere MitarbeiterInnen verantworten die übernommenen Aufgabengebiete. Durch berufliche Fortbildung sichern und erweitern sie ihre Fachlichkeit.

 

Auch der verantwortungsbewusste Einsatz von Personal, Zeit, Geld und Sachmitteln sowie der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen gehören zu den Grundlagen unserer Arbeit.

 

Die Qualität unserer Arbeit ist überprüfbar.